Kreisverband Biberach an der Riß

Herzlich willkommen!

Informieren Sie sich über

  • Themen
  • Personen
  • Veranstaltungen
  • Arbeitgemeinschaften.

des Kreisverbandes Biberach.

 

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 17.05.2018

Fast 6 Millionen Euro für den Städtebau im Landkreis Biberach

Pünktlich zum Tag des Städtebaus veröffentlicht das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau eine Liste mit bewilligten Städtebauprojekten in Baden-Württemberg. 244,9 Millionen Euro umfasst das von Bund und Ländern gemeinsam aufgesetzte Förderprogramm. Vom Bund stammen 101,25 Millionen Euro.

Der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster freut sich, dass insgesamt 5,94 Millionen Euro den Weg in den Landkreis finden: „Die meisten Zuwendungen bei uns beziehen sich auf laufende Projekte, wie etwa das Vorhaben Alter Postmarkt / Saumarkt in der Biberacher Innenstadt. Aber auch neue Städtebauprojekte wie die Mühlvorstadt in Riedlingen profitieren erheblich.“ Insgesamt wurden 14 Förderanträge im Landkreis Biberach bewilligt.

Veröffentlicht in MdB und MdL
am 17.05.2018

Parlamentarisches Patenschafts-Programm (PPP)

Ab sofort können sich Schülerinnen und Schüler sowie Auszubildende und junge Berufstätige wieder für das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) bewerben. Darauf macht der Biberacher SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Gerster aufmerksam. Auch im Schuljahr 2019/20 gebe es wieder Stipendien für junge/n Botschafter/innen in den USA. „Das PPP ist ein sehr gut organisiertes und bewährtes Austauschprogramm für junge Leute, die unsere kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Werte in den USA vermitteln wollen“, so der 46-Jährige.

Veröffentlicht in Jusos in Aktion
am 08.05.2018

Bildung ermöglicht sozialen Aufstieg. Wer finanzschwache Eltern hat, wird im Bildungssystem ausgegrenzt. Was kann man dagegen tun? Der bildungspolitische Sprecher der SPDLandtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei, hat mit der Kampagne „BildungsMUT #WeilSchuleMehrKann“ Biberach besucht.

Am Abend diskutierte er unter der Moderation von Jonas Prüssing, Vorstandsmitglied der Biberacher Jusos, mit Jaana Espenlaub, Mitarbeiterin bei Arbeiterkind e.V. und dem Rektor der Hochschule Biberach, Andre Bleicher, über Chancengleichheit in unserem Bildungssystem.

In einer kurzen Vorstellung der Podiumsteilnehmer sowie ihrer Arbeit, stellte Jaana Espenlaub die Organisation „Arbeiterkind.de“ vor, wobei es sich um ein Netzwerk von und für „Arbeiterkinder“ handelt in dem sich eben diese Kinder von „Nicht-Akademiker-Eltern“ aller Hand Tipps und Tricks rund um ihr Studium einholen und weitergeben können. Sie machte deutlich, dass sich zwar schon einiges getan hat, die Chancengleichheit in Deutschland allerdings nach wie vor durchaus
verbesserungsfähig ist.

Über die verschiedenen Aspekte dieses Themas wurde Anschluss kontrovers und angeregt debattiert.
Doch auch andere Themen kamen zur Sprache, wie z.B. eine zeitgemäße Ausstattung von Schulen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung oder die besonderen Anforderungen an die Lehrkräfte von heute.

Musikalisch untermalt wurde der Abend von Michel Stirner.

Veröffentlicht in Jusos in Aktion
am 26.04.2018

Am Mittwoch, 02. Mai, besucht der bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Stefan Fulst-Blei, mit der Kampagne „BildungsMUT #WeilSchuleMehrKann“ Biberach.

Auf Einladung der Biberacher Jusos und des SPD-Ortsvereins Bad Buchau/Bad Schussenried diskutiert er ab 18:00 Uhr unter der Moderation von Jonas Prüssing mit Janaa Espenlaub von Arbeiterkind e.V. und dem Rektor der Hochschule Biberach, Andre Bleicher, über Chancengleichheit in unserem Bildungssystem. Musikalisch begleitet wird der Abend von Michel Stirner.

Veröffentlicht in Ortsverein
am 11.04.2018 von SPD Laupheim

Es traf sich der OV SPD Laupheim zur Jahreshauptversammlung im Gartenheim in Laupheim.

 

Neben kontroversen, teils heftigen, Debatten wurden durch Martin Gerster, MdB, Brigitte Schmidt (Fraktionsvorsitzende Stadtratsfraktion SPD) und Martina Miller (Stadt- und Kreisrätin SPD) die Arbeit in den Gremien beleuchtet. Es wird viel gearbeitet und erreicht, und es gilt darüber offen zu kommunizieren! 

 

Die Wahlen des OV-Vorstands wurden durchgeführt, nachdem der Kreis der Beisitzer für die neue Legislaturperiode auf vier Beisitzer einstimmig erhöht wurde. Es wurden im Amt bestätigt:

 

Robert Kreklau, 1. Vorsitzender

Oliver Thiem, stellvertretender Vorsitzender

Karl Braig, Kassier

Pauline Reich, Schriftführerin

 

Als Beisitzer wurden gewählt:

Irene Schwendt (Ortschaftsrätin Bihlafingen)

Edith Lorenz-Henselmans

Jonas Prüssing

Kurt-Walther Matthes

 

Als Kassenrevisoren wurden erneut bestätigt:

Annegret Lahr und Ralf Sauter

 

Nicht mehr angetreten sind:

 

Rolf Emmerich (Kassenrevisor), Träger des Bundesverdienstkreuzes

- wir danken für jahrzentelange aktive Unterstützung und engagiertes Wirken!

 

Manfred Stradinger, Elisabeth Kilian und Manuela Braun

- auch euch Dank für die wertvollen Beiträge, das engagierte Mitwirken und die positiven Impulse!

 

Allen Ausgeschiedenen aus dem Vorstand wünschen wir Gesundheit und Zufriedenheit. Wir hoffen auch künftig auf Eure Ratschläge und Anregungen, um gemeinsam in Laupheim und für Laupheim wirken zu können...

 

Auf gedeihliche Zusammenarbeit und wirkungsvolle SPD-Tätigkeit in unserer Stadt! Glück auf!

 

(Anbei der Pressebericht der "schwaebische")

Veranstaltungen und Termine

Alle Termine öffnen.

13.06.2018, 14:30 Uhr SPD 60+ Treffen
Der SPD 60 plus Arbeitskreis Landkreis Biberach lädt jeden 2. Mittwoch des neuen Monat   Zur gemütli …

11.07.2018, 14:30 Uhr SPD 60+ Treffen
Der SPD 60 plus Arbeitskreis Landkreis Biberach lädt jeden 2. Mittwoch des neuen Monat   Zur gemütli …

12.09.2018, 14:30 Uhr SPD 60+ Treffen
Der SPD 60 plus Arbeitskreis Landkreis Biberach lädt jeden 2. Mittwoch des neuen Monat   Zur gemütli …

Alle Termine